Wichtige Hinweise

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass es sich bei den von mir angewandten Therapieverfahren nicht um schulmedizinisch anerkannte Verfahren handelt und die Kosten nicht von gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Private Kassen, Zusatzversicherungen oder Beihilfestellen übernehmen die Kosten zum Teil, bitte erkundigen Sie sich ggf. vor der Behandlung bei Ihrem Kostenträger. Unabhängig von einer Erstattung durch einen Kostenträger sind Rechnungen immer in voller Höhe zu begleichen.
 
Heilkundliche Tätigkeiten sind von der Umsatzsteuer befreit laut § 4 Nr. 14 UStG.

Ich betone ausdrücklich, dass es sich bei den Inhalten auf meiner Internetseite und anderen von mir genutzten Medien lediglich um Informationen handelt und nicht um Heilungs-­ oder Linderungsversprechen.

 
Behandlung und Anamnese bei mir stellen keinen Ersatz für einen Besuch beim Arzt dar. Bitte lassen Sie ernsthafte oder länger andauernde körperliche Beschwerden vorher ärztlich abklären. Gerne behandle ich Sie anschließend oder begleitend dazu.

Kosten der Behandlung

Grundsätzlich beträgt die Behandlungsdauer 60 oder 90 Minuten. Eine ausführliche Erstanamnese ist unerlässlich für den Behandlungserfolg. Deshalb nehme ich mir für das erste Gespräch mit Ihnen ausreichend Zeit, i. d. R. dauert dies zusammen mit der Erstuntersuchung 30 - 60 Minuten. Deshalb empfiehlt es sich, beim ersten Termin eine Doppelstunde zu vereinbaren, damit noch ausreichend Zeit für eine erste Behandlung bleibt.
 

Die Kosten für eine Behandlungseinheit betragen 90 € pro Stunde (135 € für 90 Minuten). Dieser Betrag ist nach der Behandlung bitte in bar zu entrichten. Hierfür erhalten Sie selbstverständlich eine Quittung.
 
Auf Wunsch erstelle ich Ihnen auch gerne eine Rechnung.

Erstattung durch Krankenkasse 
oder Beihilfe

Es ist möglich, dass Sie einen Teil der Behandlungskosten erstattet bekommen, sofern Sie privat versichert und/oder beihilfeberechtigt sind oder über eine Zusatzversicherung verfügen. 

Im Fall einer Erstattung erstelle ich Ihnen eine Rechnung, die Sie zur Abrechnung einreichen können. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse oder Beihilfestelle über entsprechende Regelungen.

Hinweise zu Terminen

Termine mache ich nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Bitte kontaktieren sie mich per Mail oder Telefon. Falls ich aufgrund von Therapiesitzungen nicht persönlich zu sprechen bin, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht. Ich melde mich dann so schnell wie möglich bei Ihnen.
 
Bitte sagen Sie Termine, die Sie nicht einhalten können, spätestens 48 Stunden vorher ab. Für kurzfristig abgesagte Termine muss ich leider folgende Ausfallgebühr in Rechnung stellen:
 

  • bis 48 Stunden vorher: kostenlos
  • 48-24 Stunden vorher:  50% des ursprünglichen Betrages
  • später als 24 Stunden vorher oder bei Nicht-Erscheinen: 75% des ursprünglichen Betrages

 
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie auch meine Hinweise zum Datenschutz.
Für Hinweise zum Datenschutz hier klicken